ProVentplan
Reinraumtechnik

Oft ist die Schadstoff- und Keimbelastung der Luft die Ursache von Produktmängeln. Mikroorganismen kommen in der Raumluft in unterschiedlicher Form vor. Pilz- und Hefesporen sind in der Luft frei schwebend anzutreffen, Bakterien hingegen benötigen ein Trägermedium in Form von Partikeln. Um eine Rekontamination durch luftgetragene Keime sicher auszuschließen, werden für aseptische Produktionsbedingungen reinraumtechnische Anlagen benötigt. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Produktionsprozessen bei denen eine zu hohe Konzentration von Schimmelsporen zu Qualitätsmängeln führen kann. Hier kann bereits die Raumlufttechnik durch den Einsatz der turbulenzarmen Verdrängungsströmung in Kombination mit hochwertigen Feinstabfiltern Abhilfe schaffen.

pointAseptische Produktionsbedingungen
pointKeimarme Bereiche und Räume
pointReinräume mit Schleusenkonzepten und Druckkaskaden
pointSterilluftanlagen

 
 
ProVentplan GmbH . 21335 Lüneburg . Fon.: + 49 4131 7898-284 . E-Mail: info@proventplan.de